facebook
Zum Einkaufswagen hinzugefügt

Zolltarife und Gebühren

UBUY bietet je nach Einfuhrland verschiedene Arten der Zollabfertigung an,

Zoll-/Einfuhrzölle und Steuern bezahlt:

  1. Der Kunde zahlt die Zölle und Steuern im Voraus an UBUY bei der Bestellung
  2. Der Kunde trägt keine zusätzlichen Gebühren.
  3. Wenn von Kundenseite ein Dokument benötigt wird, muss der Empfänger das Dokument rechtzeitig bereitstellen.

Zoll-/Einfuhrzölle und Steuern unbezahlt:

  1. Der Kunde zahlt bei der Bestellung keine Zölle und Steuern an UBUY
  2. Die Gebühren werden vom Kunden an den Spediteur beglichen, damit der Zoll die Sendung freigeben kann.
  3. Der Kunde erhält vom Versandunternehmen eine Rechnung mit Zollgebühren, Einfuhrsteuern und anderen Kosten.
  4. Der Kunde muss die Quittung der Zollzahlung zum späteren Nachschlagen aufbewahren.
  5. Der Kunde ist nur für die Zahlung von Zollgebühren und anderen Gebühren zum Zeitpunkt der Abfertigung verantwortlich; Wenn der Kurier zum Zeitpunkt der Lieferung einen zusätzlichen Betrag verlangt, wenden Sie sich bitte sofort an unseren Kundenservice.

Berechnung von Zoll-/Einfuhrzöllen und Steuern:

  1. Zoll-/Einfuhrzölle und Steuern, die an der Kasse erhoben werden, sind Schätzungen und nicht die genaue Berechnung.
  2. Wenn die tatsächlichen Zollgebühren die geschätzten Zollgebühren zum Zeitpunkt der Bestellung übersteigen, zahlt UBUY die zusätzlich erhobenen Gebühren.
  3. Die obigen Bedingungen gelten auch für den Versand von Ersatzprodukten (sofern zutreffend).

Faktoren, die bei der Schätzung von Zoll-/Einfuhrabgaben und Steuern eine wichtige Rolle spielen:

  1. Produktkategorie und Preis
  2. Versandkosten und Paketgewicht
  3. Zollabfertigungskanal
  4. Für jede Verzögerung bei der Einreichung der erforderlichen Unterlagen können Lagergebühren anfallen.
  5. Einfuhrsteuern basierend auf Zollgebühren
  6. Einfuhrgebühren gemäß den Zollbestimmungen des Ziellandes.
  7. Der Kunde kann mehrere Sendungen für eine einzelne Bestellung erhalten; Zollgebühren werden entsprechend auf die Sendungen erhoben.